Besorgt? Lesen Sie dies.

January 10, 2020 07:45 | Stress & Angst

Viele Kunden, die zu mir kommen, befinden sich in einer Übergangsphase oder sind gerade dabei, etwas ganz Neues zu tun, und bringen ihre verschiedenen Sorgen mit. Das alte "Keine Sorge... die Dinge werden gut" schneidet es nicht. Sie brauchen mehr als meine Gewissheit, dass sich harte Arbeit und Geduld auszahlen werden negatives Denken ist nicht nötig.

Es ist beruhigend für sie zu hören, dass 95% unserer Sorgen nie zum Tragen kommen, aber das ist nicht genug. Einige gehen immer noch mit nervenden Gedanken, die ablenken, und beschränken sich auf ihre Bemühungen, vorwärts zu kommen.

Als ADHS-Coach möchte ich meinen Kunden proaktive, positive Vorschläge machen, die ich in Dr. Edward Hallowells Buch gefunden habe. Sorge. Im Sorge, Dr. Hallowell gibt 50 Tipps zum Umgang mit Sorgen und gibt wertvolle Einblicke in „giftige Sorgen“. Sein Buch hilft Trainern Stellen Sie fest, ob die Anzahl der Sorgen zu hoch oder die Art der Sorgen pathologisch ist und ob eine Überweisung zur Therapie erforderlich ist erforderlich. Er erklärt, wie sich Sorgen darauf beziehen

insta stories viewer
Depression, Zwangsstörung, Panikstörung, soziale Phobie, Paranoia und generalisierte Angststörungalle Zustände, die über den Umfang des Coachings hinausgehen und die Behandlung durch eine psychiatrische Fachkraft erfordern.

Überraschenderweise beschreibt das Buch auch, wie nützlich Sorge ist. Wenn wir uns Sorgen machen, werden wir vor Gefahren gewarnt, sodass wir Abhilfemaßnahmen ergreifen können, bevor es zu spät ist. Indem wir an all die Dinge denken, die schief gehen können, können wir Maßnahmen ergreifen, um das Auftreten einer Katastrophe zu verhindern, und uns den Vorsprung für den Erfolg sichern. Im Jahr 1908 untersuchten Yerkes und Dodson Angst und Leistung und stellten fest, dass sich die Leistung mit zunehmender Angst verbesserte, jedoch nur bis zu einem bestimmten Punkt. Auf dieser Ebene wirkt sich eine erhöhte Angst nachteilig aus, und die Leistung sinkt nach unten.

Ich habe jetzt 50 Vorschläge in einem Buch, auf die ich meine Kunden verweisen kann, wenn mir die Luft ausgeht. Viele der Tipps verwenden Basic Stressbewältigungstechniken dass ich meine Kunden routinemäßig dazu ermutige, zu nutzen, aber es ist schön, Alternativen zur Hand zu haben, wenn ich nicht so konzentriert bin, wie ich sein sollte! Im Folgenden finden Sie die zehn wichtigsten Tipps von Coach Sandy aus dem Buch von Dr. Hallowell. Einige sind meine alten Favoriten, die ich mit großem Erfolg verwendet habe, und andere, die ich meinen Kunden immer mehr vorschlage und auch selbst benutze. Sie sind:

[Selbsttest: Habe ich eine Angststörung?]

1. Holen Sie sich die Fakten

Nicht annehmen oder Gedanken lesen. Fantasie kann mit der Sorgenspirale Chaos anrichten.

2. Bete oder meditiere

Wenn Sie dies bereits tun, wissen Sie, wie effektiv Meditation Wenn Sie dies nicht tun, ist es an der Zeit, dies herauszufinden.

3. Sehen Sie nicht zu viel fern und lesen Sie nicht zu viele Zeitungen und Zeitschriften

Dies ist auch eine der Empfehlungen von Dr. Andrew Weil, also muss es ein Gewinner sein.

4. Verwenden Sie Humor

Wenn ich es nicht getan hätte Verwenden Sie Humor Ich selbst würde einige Tage in großen Schwierigkeiten stecken.

["Ich habe das Gefühl, dass ich meinen Griff verliere."]

5. Berühren und berührt werden

Es gibt nichts Schöneres als eine Umarmung, um Ihre Sorgen dahinschmelzen zu lassen.

6. Hab Vertrauen

Es gibt ein altes Sprichwort, dass, als die Angst an die Tür klopfte und der Glaube sie öffnete, niemand da war.

7. Schwitzen Sie nicht die kleinen Sachen

Dies ist seit langer Zeit auf meiner Liste der Stressbuster. Wenn Sie sich Sorgen machen und nichts Sie aufhalten kann, sorgen Sie sich zumindest um etwas wirklich Großes.

8. Stellen Sie Experten ein, die Sie begleiten

Als ein ADHS-TrainerIch werde engagiert, um zu helfen, aber meine Kunden benötigen oft zusätzliche Ressourcen, um ihre Sorgen zu lindern, wie zum Beispiel ein Buchhalter oder ein Finanzberater.

9. Trinken Sie nicht übermäßig und nehmen Sie keine anderen Drogen, um Ihre Sorgen zu zerstreuen

Sorgen werden schlimmer, wenn Sie Ihren Geisteszustand mit Alkohol oder Drogen ändern.

10. Sorge dich niemals alleine

Gute Freunde sind von größter Bedeutung. Wenn du deine Sorgen mit einem Freund teilst, schneidest du sie in zwei Hälften und wenn du deine Freude teilst, verdoppelst du sie. Wenn Sie Ihre Sorgen teilen, verschwinden sie fast!

Es gibt nur einen Tipp, den ich in die Liste von Dr. Hallowell aufnehmen möchte: Nennen Sie drei Dinge, für die Sie im Moment dankbar sind. Es ist schwer, sich Sorgen zu machen, wenn Sie eine "Haltung der Dankbarkeit" haben, aber selbst die Dankbarkeit unternimmt Schritte, um dies zu erreichen. Stoppen Sie jetzt und listen Sie drei Dinge auf, für die Sie heute dankbar sind, und achten Sie darauf, wie gut Sie sich dabei fühlen!

[10 Geheimnisse für den Erhalt von Selbst und Vernunft]

Aktualisierung am 11. Juni 2018

Seit 1998 haben Millionen von Eltern und Erwachsenen auf die fachmännische Anleitung und Unterstützung von ADDitude vertraut, um besser mit ADHS und den damit verbundenen psychischen Erkrankungen leben zu können. Unsere Mission ist es, Ihr vertrauenswürdiger Berater zu sein, eine unerschütterliche Quelle des Verständnisses und der Anleitung auf dem Weg zum Wohlbefinden.

Holen Sie sich eine kostenlose Ausgabe und ein kostenloses ADDitude eBook und sparen Sie 42% auf den Cover-Preis.